KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Aktuelles arrow Einweihung Vereinsheim erfolgreich
Einweihung Vereinsheim erfolgreich PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 4. Juli 2017

Neues Vereinsheim des KSV Sulzbach gebührend eingeweiht

Ausschankwagen,  Zelt, offene Tür, Teamvorstellung und Kinderbelustigung

Es war eine gelungene Veranstaltung, so unisono die Macher des KSV Sulzbach, 1.Vorsitzender Klaus Dieter Schmitt und Kassier Bernd Seiler nach der offiziellen Einweihung des neuen KSV Vereinsheims auf dem Sportgelände in Sulzbach. Für den erwarteten Andrang hätte der Aufenthaltsraum des KSV Domizils mit 35 Sitzplätzen nicht ausgereicht und so stellten die KSV’ler einen Ausschankwagen und ein großes Zelt im Hof auf. Zur Besichtigung waren die Türen des Vereinsheims aber den ganzen Tag offen und die Besucher waren herzlich eingeladen, sich den Aufenthaltsraum, die neu eingerichtete kleine Küche, die Sanitärräume und den Übungsraum der Beerpong- Abteilung sowie den Lagerraum im Keller anzuschauen. Die Kinder vergnügten sich derweil in der Hüpfburg. Rechtzeitig zur Einweihung wurde auch die Außenanlage am Wochenende zuvor mit einem letzten Kraftakt neu gestaltet. Alles in allem gebührt den Helfern, allen voran Klaus Dieter Schmitt, ein großes Lob für die Renovierung und Einrichtung des KSV Heims und der Außenanlage.

Ab sofort lädt der KSV sonntags ab 11 Uhr Mitglieder, Gäste und vorbeikommende Radfahrer und Fußgänger ein zum Frühschoppen in angenehmer Atmosphäre.

Vorstellung des neu aufgestellten Ringerteams.

Im Rahmen der Einweihung stellte Steffen Kratzmüller den Gästen, darunter Ortsvorsteher Frank Eberhard, das neue Ringerteam der KG Laudenbach/Sulzbach für die Saison 2017 vor. Es besteht aus einer guten Mischung aus einsatzfreudigen jungen und erfahrenen Kräften, darunter vielen Eigengewächsen. Zudem steht die Mannschaft mittlerweile auf einer recht breiten Basis und kann auch mal einen Ausfall kompensieren.

Engagiertes Trainerteam fordert und reißt die Athleten mit

Kratzmüller bedankte sich nicht zuletzt für die sehr gute Arbeit und das Zusammenspiel des Trainerteams um Marc Heinzelbecker, Marco Bechtel und Arkadiusz Böhm, die ein engagiertes und schlagkräftiges Team formten, das vor kurzem  unangefochten den Einzug ins Pokalfinale des Nordbadischen Ringerverbands schaffte. Die Aufteilung der Trainerarbeit im Trio lässt den selbst noch aktiven Ringertrainern Böhm und Bechtel die Möglichkeit, sich auch selbst noch gut vorzubereiten.

Neue Gewichtsklassen ab 2017:

2017 führten die Ringer neue Gewichtsklassen ein. Das brachte viel Bewegung auch in unser Oberligateam. Die KG Trainer und Verantwortlichen haben darauf aber schnell reagiert und können nun alle zehn Gewichtsklassen für die Saison in der dritthöchsten deutschen Ringerliga gut  besetzen.

Starke Rückkehrer und Neuzugänge:

Im KG Lager freut man sich sehr über die drei Rückkehrer Marco Bechtel, Felix Losmann und Tim Scheid, die wieder den Weg zurück fanden. Tim Hilkert wurde wieder reaktiviert. Glücklicherweise steht der KG mit Frank Gerhard ab sofort auch ein erfahrener Schwergewichtler zur Verfügung, der in der Oberliga nur schwer zu bezwingen sein wird. Pawel Malicki, ein guter Freund unseres Trainers Arkadiusz Böhm, wird die KG in den mittleren Klassen im freien Stil vervollkommnen. Aus der eigenen Jugend rücken Maiko Bartmann und Nico Heinzelbecker nach.

Bewährte Kräfte:

Mit Frank Losmann, Szymon Makuch, Marcel Merz, Lorenz Gölz, der immer stärker werdende Cedric Kriz, Arkadiusz Böhm (2.DM der Männer 2017), Lukas Schmitt, Julian Scheuer. Robert Strzalka steht bei Bedarf zur Verfügung in den schweren Gewichtsklassen.

Kader Oberligateam:

T. Scheid 57 kg, Fr. Losmann 61 kg Gr.-röm. , S. Makuch 61 kg Freistil, Fe. Losmann 66 kg, T. Hilkert, L. Gölz 66 kg Fr., 71 kg Gr., M. Merz 71 kg Fr., C. Kriz 75 kg gr., A. Böhm 75 kg Fr., L. Schmitt 80 kg, P. Malicki 80 kg Fr., J. Scheuer 86 kg., M. Bechtel 86 - 98 kg Fr., F. Gerhard 130 kg, R. Strzalka 98 - 130 kg Fr.

Abgänge:

Dion Rausch (Pause), Sinan Kayakiran (Goldbach), Christian Kopp (Ispringen).

Kader der 2.Mannschaft - Landesliga:

     
       

M. Bartmann, N. Heinzelbecker, F. Fleischhauer, L. Gölz, Mr. Seiler, K. Bartmann,

C. Linde, T. Schmitt, Mt. Seiler, D. Flade, L. Angerer.

   

 

 

 

   

Termine Oberliga 2017

 

Vorrunde

 

Fr. 01.09.                    AC Ziegelhausen                     -         KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 09.09.                    SVG Nieder-Liebersbach        -          KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 16.09.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          KSV Kirrlach

Sa. 23.09.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          RSC Eiche Sandhofen

Fr. 29.09.                    KSV Ketsch                               -         KG Laudenbach/Sulzbach

Di. 03.10.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          KSV Hemsbach

Sa. 07.10.                    SRC Viernheim                        -         KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 14.10.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          ASV Ladenburg

Sa. 21.10.                    SVG Weingarten                      -         KG Laudenbach/Sulzbach

 

 

Rückrunde

 

Sa. 28.10.                    KG Laudenbach/Sulzbach         -         AC Ziegelhausen

Mi. 01.11.                   KG Laudenbach/Sulzbach         -         SVG Nieder-Liebersbach

Sa. 04.11.                    KSV Kirrlach                             -        KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 11.11.                    RSC Eiche Sandhofen              -         KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 18.11.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          KSV Ketsch

Sa. 25.11.                    KSV Hemsbach                        -         KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 02.12.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          SRC Viernheim

Sa. 09.12.                    ASV Ladenburg                        -         KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 16.12.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          SVG Weingarten

 

Fotos Michael Schmitt   MS

       

 Image  Image

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
Odenwald-Quelle