KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Aktuelles arrow "Großkampfwochenende" für KSV-Jugend
"Großkampfwochenende" für KSV-Jugend PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Silvia Hilkert   
Sonntag, 20. November 2011

Viel los war am Wochenende für die Sulzbacher Ringerjugend, hatte sie doch neben dem Mannschaftskampf gegen die KG Schönau/RSL2000 auch noch ein Turnier zu bestreiten. Doch sie meisterte die Herausforderung mit Bravour.

Der Samstag machte den Anfang mit dem Mannschaftskampf gegen die Kampfgemeinschaft Mannheim-Schönau / RSL 2000. Obwohl die KSVler auf ihre Stammringer Pascal und Mirko Hilkert verzichten mußten, gelang ihnen ein souveräner 36:8-Erfolg, bei dem alle beteiligten Ringer gute Leistungen zeigten.

Den Anfang machte Nico Reichel (23 kg). Beherzt konnte er seinen Mannheimer Gegner in der zweiten Runde schultern. Bereits auf der Waage hatte Felix Michael (27 kg) seinen Kampf gewonnen. Nichtsdestotrotz zeigte er gegen seine starke Gegnerin auf der Matte eine tolle Leistung mit schönen Aktionen.Auch Nicolas Mohr (31 kg) wurden die Punkte wegen Übergewichts seines Gegners zugesprochen. Wenig Mühe hatte Philipp Kraft (34 kg); er schulterte in kurzer Zeit. Laurenz Keil (38 kg) unterlag trotz Gegenwehr. Keine Gegner konnten die Mannheimer für Alan Jawaherzade (25 kg), Tim Scheid (29 kg, Marcel Scheid (42 kg), Florian Mades (54 kg) und Luca Angerer (63 kg) stellen, was zum Endergebnis von 36:8 führte.

 

Am nächsten Tag ging dann eine kleine Auswahl von 4 Ringern beim Internationalen Turnier in Rimbach im griechisch-römischen Stil an den Start.

Philipp Kraft und Marcel Scheid starteten beide in der selben Gewichtsklasse (34 kg, B/C-Jugend). Philipp zeigte eine tolle Leistung, unterlag aber seinen Gegner sehr knapp und belegte letztlich Rang 6. Marcel verlor in der Vorrunde ein Mal und konnte sich dann in seinem Finalkampf souverän den 3. Platz sichern.

Luca Angerer ging in der 63 kg-Klasse der B/C-Jugend an den Start. Mit drei gewonnenen Kämpfen und einer guten Leistung erreichte er den 1. Platz. Weiter so !

Einziger Vertreter der A/B-Jugend war Tim Hilkert (50 kg). Er unterlag lediglich in der Vorrunde und konnte sich letztendlich den 3. Platz sichern.

 

Mirko und Pascal Hilkert vertraten den KSV Sulzbach zeitgleich beim Kolbotn Cup - einem Internationalen Turnier in Oslo/Norwegen.

Mirko startete in einem Feld von 5 Teilnehmern in der 35 kg-Klasse. Bereits sein erster Kampf sollte sein "vorgezogener Finalkampf" sein, aber er konnte sich gegen seinen starken ukrainischen Gegner mit 1:0 und 2:0 durchsetzen. Seine drei weiteren Kämpfe gewann er souverän und sicherte sich somit den Turniersieg.

Pascal rang eine Gewichtsklasse höher, in der 38 kg-Klasse. Mit einer konzentrierten und guten Leistung konnte er seine Vorrundenkämpfe gewinnen und qualifizierte sich somit für den Kampf um Platz eins, welchen er mit technischer Überlegenheit gewinnen konnte. 

Mit diesen beiden Turniersiegen konnte sich der KSV Sulzbach mit nur 2 Teilnehmern den 2. Platz in der Mannschaftswertung der Alterklasse G15 unter 42 teilnehmenden Mannschaften und den 15. Platz aller Altersklasse unter 69 Mannschaften sichern.

 

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
Odenwald-Quelle