KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Aktuelles arrow KG - SVG Nieder-Liebersbach
KG - SVG Nieder-Liebersbach PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 4. Oktober 2016

KG Laudenbach - Sulzbach verliert spannendes Derby knapp mit 14 zu 17 gegen die SVG Nieder-Liebersbach

Sinan Kayakiran und Christian Kopp mit überragender Leistung.

Beim Derby der KG Laudenbach/Sulzbach gegen die SVG Nieder-Liebersbach ging es in der Ringer-Oberliga wie erwartet äußerst spannend zu. Erst die letzte Begegnung entschied beim Stand von 14:15 über Sieg und Niederlage.

Der Kampfabend startete mit der Begegnung Szymon Makuch gegen Daniel Layer. Szymon fand gegen seinen Gegner heute keine Einstellung und musste sich mit 16 zu 7 geschlagen geben.

In der Klasse bis 130 kg konnte die KG heute keinen Ringer aufbieten, so gingen die Punkte kampflos an die SVG.

Frank Losmann lieferte sich mit Marcel Scheid einen Kampf auf Augenhöhe. Nach hart umkämpften sechs Minuten hatte Scheid mit 5 zu 4 das bessere Ende auf seine Seite.

In der Gewichtsklasse 98 kg freistil musste Robert Strzalka heute gegen den Bundesliga erfahrenen Stefan Bonev antreten. Robert konnte den Kampf lange offen gestallten musste aber immer wieder kleinere Wertungen abgeben, und verlor am Ende etwas zu hoch mit 10 zu 0 Punkten.

Marcel Merz besiegte im letzten Kampf vor der Pause Patrick Eckert mit 14 zu 0 Punkten und stellte somit den Pausenstand von 11 zu 3 für die SVG her.

Nach der Pause musste Lukas Schmitt nach einer Unaufmerksamkeit gegen Florian Otto auf beide Schultern.

In der Gewichtsklasse 66 kg gr.röm besiegte Sinan Kayakiran Sören Stein nach einem Spektakulären Kampf mit 15 zu 7 Punkten.

Christian Kopp lies Alexander Graf nicht den Hauch einer Chance und gewann nach 2.45 Minuten technisch Überlegen.

Arkadiusz Böhm brachte die KG im vorletzten Kampf des Abends mit einem überhörten Punktsieg auf 14 zu 15 an den Gegner heran.

Somit musste die letzte Begegnung zwischen Cedric Kriz auf Seiten der KG und Simon Schmitt auf Seiten der SVG über Sieg und Niederlage entscheiden. Cedric zeigte einen beherzten Kampf konnte aber am Ende eine 4 zu 1 Niederlage nicht verhindern.

Somit stand das Endergebnis von 17 zu 14 für die SVG Nieder-Liebersbach fest.

Die zweite Mannschaft der KG verlor mit 42 zu 18 gegen die Reserve der SVG.
Siegreich auf Seiten der KG waren Tobias Schmitt, Julian Scheuer und Jannik Schmitt.
Niederlagen mussten Felix Fleischhauer und Kevin Bartmann hinnehmen.

Die KG Laudenbach Sulzbach bedankt sich bei den zahlreichen Zuschauern, und hofft am nächsten Samstag auf eine tatkräftige Unterstützung beim Auswärtskampf in Weingarten.

Der nächste Kampf findet am Freitag den 16.10 um 20.30 Uhr in Schriesheim statt. Die KG hofft auf eine zahlreiche Unterstützung Ihrer Fans bei diesem wichtigen Auswärtskampf.

Das im Neuaufbau befindliche Nachwuchsteam unterlag ebenfalls Nachbar SVG N.Liebersbach.

Kampfstenogramm:

Image 

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
Odenwald-Quelle