KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Aktuelles arrow KSV Sulzbach I gegen RKG Reilingen/Hockenheim
KSV Sulzbach I gegen RKG Reilingen/Hockenheim PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Vorstand   
Dienstag, 4. Oktober 2011

Bericht KSV Sulzbach I –RKG Reilingen/Hockenheim

 

Heuer wäre für Sulzbach eindeutig mehr drin gewesen, als die knappe Niederlage.

 

Wie Sulzbach, hier mussten Daniel Kohler, Martin Rothe, Marc Heinzelbecker und Darius Wisniewski passen, musste auch die RKG ersatzgeschwächt antreten. Hier fehlten Bence Juhacz, Frank Wörner und Marco Brenner, Gerrit Eckel kam zu spät zur Waage.  

 

In der Klasse bis 55 kg Fr. konnte Ersatzringer Tim Geier seine Punkte kampflos einstreichen. Hier hätte unser Nachwuchstalent Tim Hilkert vielleicht eine Chance gehabt, aber er war nicht nominiert (0:4).  

Heiko Bernd (120 Kg Gr.) war gegen Frank Gerhardt chancenlos und unterlag in der 1. Runde auf Schulter (0:8). Jan Steffan (60 kg Gr.) zeigte gegen Steven Vetter einen begeisternden Kampf. Körperlich unterlegen zeigte er immer wieder Wagemut und zog seine Griffe durch. In der 4. Runde gelang Ihm mit einem verschränkten Hüftzug Steven Vetter auf beide Schultern zu zwingen (4:8). Andreas Osipov (96 kg Fr.) zerlegte Erik Offenloch regelrecht in 3 Runden. Am Ende stand ein 13:1 Sieg auf seiner Habenseite (8:8). Fritz Weingärtner (66 kg Fr.) kam kampflos zu 4 Punkten (12:8). Nach der Pause begann Matthias Seiler (84 kg Gr.) gegen Freistil Spezialist Steffen Bartsch. Er musste in der 1. Runde auf beide Schultern (12:12).

Marc Weingärtner (66 kg Gr.) konnte gegen den Ausnahmeringer Michael Böh nichts ausrichten und verlor überhöht in 3 Runden (12:16). Nun erwarteten alle mit Spannung den Kampf von Jens Barbara (84 kg Fr.) gegen Dennis Schäfer. In einem äußerst verbissen geführten Fight hatte Dennis Schäfer am Ende etwas mehr Glück und gewann mit 3:1 Runden (13:19). Nun lag es an Behrem Bayrakal und Gabriel Benchea das Geschehen auf der Matte noch auf die Sulzbacher Seite zu wenden. Behrem Bayrakal (74 kg Fr.) versuchte gegen Daniel Mächtel wirklich alles. Er hatte jedoch den Kampfrichter nicht unbedingt auf seiner Seite. Die ersten beiden Runden verlor er im Zwiegriff. In der 3. Runde riskierte er dann alles und lief prompt in eine Konter. So unterlag er in 3 Runden (13:22). Gabriel Benchea(74 kg Gr.) konnte im Anschluss gegen Holger Kurzenhäusser einen weiteren 4 er für Sulzbach erringen. In diesem Kampf konnte man aber eindeutig erkennen, dass hier auch Nachwuchssportler hätten bestehen können.

 

Bilder hier

 

 

KSV Sulzbach  (Verein) 17                                 RKG Reilingen/Hockenheim  (Verein)   22 Wettkampfstätte   Schulporthalle Sulzbach Kampfrichter:  Hardy Stüber

Stilart

Gewicht

Name

Name

Punkte

Wertung

Zeit

Freistil

55

 

Tim Geier

0:4

OG 0:0

 

Gr.-röm.

60

Jan Steffan

Steven Vetter

4:0

SS 4:0 3:0 0:7 4:1

07:44

Freistil

66A

Fritz David Weingärtner

 

4:0

OG 0:0

 

Gr.-röm.

66B

Marc Weingärtner

Michael Boeh

0:4

TÜ 0:8 0:6 0:7

04:58

Freistil

74A

Behrem Bayrakal

Daniel Mächtel

0:3

PS 0:1 0:1 0:3

06:11

Gr.-röm.

74B

Gabriel Benchea

Holger Kurzenhäuser

4:0

SS 7:0 3:0

00:25

Freistil

84A

Jens Barbara

Dennis Schäfer

1:3

PS 0:1 0:1 1:1 0:1

08:04

Gr.-röm.

84B

Matthias Seiler

Steffen Bartsch

0:4

SS 1:6

00:59

Freistil

96

Andreas Osipov

Erik Offeloch

4:0

5:0 4:0 4:1

06:00

Gr.-röm.

120

Heiko Bernd

Frank Gerhard

0:4

SS 0:4

00:19

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
Odenwald-Quelle