KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Aktuelles arrow KSV Sulzbach - KSV Ispringen II
KSV Sulzbach - KSV Ispringen II PDF Drucken E-Mail
KSV Sulzbach empfängt den KSV Ispringen II


Der KSV Ispringen ist in der Landesliga Gruppe 2 die Mannschaft, die am schwersten einzuschätzen ist, haben sie doch die erste Mannschaft in der Regionalliga am Start und einen unglaublich großen Kader. In Sulzbach hatten sie mit Kamil Yilmaz und Viatcheslav Kolossov 2 Regionalliga-Ringer im Aufgebot.

Den Kampfabend eröffnete Mirko Hilkert (46 kg), der wie letzte Woche seine Punkte kampflos einstrich.
Dominic Flade (120 kg) hatte es mit Viatcheslav Kolossov zu tun, dem er die volle Punktzahl überlassen musste.
Pascal Hilkert ( 50 kg) konnte wie sein Bruder Mirko kampflos 4 Mannschaftspunkte verbuchen.
Joshua Richter (96 kg) musste gegen Alexanru Rusu auf beide Schultern. Marcel Purschke (60 kg) siegte mit schönen Aktionen technisch überhöht gegen Marcel Stober.
Den spannendsten Kampf des Abends lieferte Heiko Bernd (84 kg) gegen Konstantin Schulz. Er war fast die ganze Kampfzeit auf Augenhöhe mit seinem Gegner, doch kurz vor Ablauf der Kampfzeit musste er nach einer Unaufmerksamkeit auf beide Schultern.
Sven Blochin (66 kg) hatte in Bijan Fagahni einen sehr erfahrenen Gegner, den er aber mit einer sehr kämpferischen Einstellung bezwang.
Dimitrios Stuck (74 kg) besiegte Alex Koch souverän bei einer 11 zu 0 Punkteführung noch auf Schulter.
Nun sollte Tim Hilkert gegen Kamil Yilmaz einen Siegringer in der Regionalliga antreten. Tim konnte Yilmaz in der ersten Minute auf Schultern besiegen, da Yilmaz verletzungsbedingt nicht Kämpfen konnte.

Somit stand das Endergebnis von 22 zu 17 für den KSV Sulzbach fest.

Der nächste Kampf findet am 19.10.2013 in Bruchsal statt.


 
 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
Odenwald-Quelle