Kurzmeldungen PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 16. Juli 2017

Laudenbach: Viel gelernt bei interner Fortbildung.

Eine Sportlehrerin, eine Erzieherin und zwei Ringermuttis trafen sich im Ringerraum der Bergstraßenhalle zur 2. internen Fortbildung. Auf dem Programm standen ringerspezifische Gymnastik, Partnerübungen, Zweikampfübungen und Grundtechniken im Ringen. Ein großes Kompliment an die Teilnehmerinnen, die mit viel Eifer und Interesse bei der Sache waren. Sie konnten am eigenen Leib feststellen, wie kompliziert und anspruchsvoll unser Sport ist. Schön, dass wir mit Sportlehrerin Susann und Erzieherin Svenja zwei neue Multiplikatoren für das Ringen gefunden haben.

 

Pascal und Mirko Hilkert starteten beim int. Brandenburg-Cup für Juniorenringer für das Deutsche Team in Frankfurt/O..

Pascal 66kg wurde Dritter und besiegte dabei den amtierenden DM Artur Taratinov. Mirko belegte einen guten fünften Platz. Deutschland belegte hinter Weißrussland und der Türkei den dritten Rang.

 

Schüler der Carl Orff Grundschule in Sulzbach beim Ringen:

14 von 92 Kindern hatten sich für das Projekt Fair Kämpfen der Bergsträßer Ringerkids im Rahmen der Projekttage der Schule angemeldet. An zwei Tagen und sieben Stunden folgte eine Attraktion der Übungsleiter Magdalena und Michael auf die andere. Spiele, Kampfspiele, Ringen und Parcours wechselten sich ab und sorgten für viel Kurzweil. Heike und Jessica verpflegten die Kinder in den Pausen. Erstaunlich, wie engagiert und voller Freude die Kinder bei der Sache und nicht klein zu kriegen waren.

 

Image 

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
SchwarzerOchse