KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Aktuelles arrow Landesmeisterschaften in Östringen
Landesmeisterschaften in Östringen PDF Drucken E-Mail
Montag, 23. Januar 2012

geschrieben von Thomas Paul

Landesmeisterschaften griechisch-römisch in Östringen


Am Sonntag-Morgen ging es nach Östringen zu den Landesmeisterschaften im griechisch-römischen Stil. Der KSV Sulzbach ging mit 15 Sportlern an den Start, welche sich in der Gesamtwertung den 3. Platz sichern konnten.


In der E-Jugend gingen gleich 7 Nachwuchsringer an den Start, die sich in der Gesamtwertung dieser Altersklasse sogar den 1 Platz sichern konnten - super Leistung Jungs.
In der Klasse bis 20 kg gingen gleich 3 unserer Jungs an den Start. Jonathan Heppel wurde hier souverän Landesmeister Marvin Lennert musste sich nur Jonathan geschlagen geben und wurde somit 2. Tom Ehret, der erst wenige Tage zuvor seinen 6. Geburtstag hatte und somit sein erstes Turnier ringen durfte, belegte einen guten 4. Platz. Alan Jawaherzade und Nick Ehret wurden beide  Landesmeister. Nico Reichel belegte den  3. Platz und Nico Heinzelbecker wurde 2. Landesmeister.

In der D- Jugend ging für den KSV Laurenz Keil an den Start und belegte hier den 5. Platz. Leider hatte der Schiedrichter in seinem ersten Kampf den Schultersieg von Laurenz nicht gesehen, sonst wäre er noch weiter vorne gelandet.


In der C-Jugend gingen Florian Mades und Tim Scheid an den Start. Florian belegte etwas unglücklich den 4. Platz und Tim wurde Landesmeister.


Bei der B-Jugend starteten Luca Angerer und Marcel Scheid. Beide konnten sich endlich auch ihren ersten Landesmeistertitel sichern . Marcel konnte dabei auch einen seiner stärksten Widersacher der letzten Jahre, gegen den er bisher immer unterlag, deutlich in die Schranken weisen; bei ihm macht sich sein Trainingsfleiß bezahlt.


Bei den A-Jugendlichen starteten Alexander Lehmann und Pascal Schneider. Alex wurde 3. und Pascal belegte den 7. Platz.


Bei den Männern war der KSV durch Martin Rothe vertreten, der den 4 Platz belegte.


Am nächsten Sonntag geht es zu den Landesmeisterschaften nach Bruchsal, wo wir auf ein ähnlich gutes Ergebnis hoffen.

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
Doll