KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Aktuelles arrow Schüler:KG Sulzbach/ Viernheim - ASV Ladenburg
Schüler:KG Sulzbach/ Viernheim - ASV Ladenburg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Silvia Hilkert   
Montag, 10. November 2014

geschrieben von Rainer Ehret

 

Trotz 23:0 Führung unglücklich verloren

Der Samstag stand für die KG Sulzbach / Viernheim auf keinem guten Stern. Man trat in der Waldsporthalle gegen den ASV Ladenburg an und wollte den Ladenburgern, nach dem Erfolg in der Hinrunde, die zweite Saisonniederlage beibringen. Doch es kam, trotz guter Aussichten, nicht dazu.

Den Anfang machte diesmal Nicolas Kempf, da er in der zweiten Mannschaft einen weiteren Einsatz hatte. Er hatte seinen Gegner gut im Griff und führte deutlich. Doch am Ende fehlte 1 Punkt (14:0) um eine TÜ und 4:0 Punkte für die Mannschaft zu erreichen. Dies sollte sich später als Verhängnis erweisen.

Nachdem man anschließend bis 31 kg alle Kämpfe auf Schultern gewann führte man deutlich mit 23:0. Ab 34 kg kam die Zeit des ASV Ladenburg. Hier hatten sie wieder, wie in der Hinrunde, klar die Oberhand und konnten ihre starken Ringer aufbieten. Außer in der Gewichtsklasse 63+ hatten unsere Kämpfer keine Chance. Beim Stand von 23:20 musste Samet Kocbay, trotz gut geführtem Kampf, aufgrund einer kurzen Unachtsamkeit doch auf die Schultern. Dies bedeutete im Endergebnis ein unglückliches 23:24.

Nun heißt es wieder Kopf hoch und im nächsten Kampf alles geben. Denn das Endrundenturnier ist immer noch möglich. Wer hätte dies gedacht.

Gegen Ladenburg waren folgende Ringer/innen am Start: Leon Walter, Nils Gerber, Tom Ehret, Joel Fetsch, Nick Ehret, Xenia Paul, Max Bugert, Marvin Daum, Adrian Fey, Nicolas Kempf, Samet Kocbay.

Image

Image

Image

 

 

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
SchwarzerOchse