KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Aktuelles arrow Sulzbach gegen Östringen
Sulzbach gegen Östringen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Marc Heinzelbecker   
Mittwoch, 3. Oktober 2012

KSV Sulzbach empfängt KSV Östringen zum falschen Zeitpunkt.

 

 

Musste man in Malsch noch auf Geronimo Rettig, Luca Angerer und Joshua Richter Krankheitsbedingt verzichten, konnte man heute auf zwei der drei zurückgreifen. Doch Schwergewichtler Sefer Esen wurde von einer Grippe außer Gefecht gesetzt, und fehlte nun wie Joshua Richter.

 

Um die Mannschaft komplettieren zu können musste fast jeder Sulzbacher Ringer eine Gewichtsklasse steigen.

 

Den Kampf eröffnete Tim Hilkert gegen Bodo Ebele im freien Stil, er konnte gegen den Körperlich starken Ebele den Kampf zwei Runden offen gestallte. In Runde drei drehte er dann auf und konnte Ebele in Runde vier auch verdient schultern. Martin Rothe musste sich in Runde drei Stefan Sauerzapf geschlagen geben. Heiko Bernd in die 96 kg Klasse aufgerückt bot Mauricio Boellis einen überzeugenden Kampf, musste aber in der dritten Runde überraschend auf beide Schultern. Geronimo Rettig, Luca Angerer und Pascal Schneider mussten Ihren Gegnern den Sieg vorzeitig überlassen. Marc Heinzelbecker konnte in drei Runden technisch überlegen gewinnen, bevor Lucian Lucaci in einem spannenden Kampf mit drei zu zwei Runden gegen Uwe Schell gewann. Dimitrios Stuck kam mit der unbequemen Ringweiße von Christian Dorn nicht klar und verlor mit drei zu eins Runden.

 

So ging der Mannschaftskampf mit 29 zu 12 an Östringen.

 

Der KSV bedankt sich bei allen Zuschauern und freut sich auf den nächsten Heimkampf gegen Brötzingen am 13.10.2012 um 20.00 Uhr.

 

 

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
SchwarzerOchse