KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Archiv arrow Berichte Archiv arrow 03.+04.02.2007: Landesmeisterschaften Wiesental
03.+04.02.2007: Landesmeisterschaften Wiesental PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Silvia Hilkert   
Sonntag, 4. Februar 2007

3 Landesmeister-Titel für Sulzbach

Der KSV Sulzbach-Ringernachwuchs startete bei den Landesmeisterschaften in Wiesental und konnte am Ende 3 Landesmeister vorweisen. Den Anfang machte am Samstag die B-Jugend und die D-Jugend im griechisch-römischen Stil. Tim Hilkert, eigentlich C-Jugendringer, startet kurzfristig auch in der B-Jugend und konnte sich hier den Titel des Landesmeisters sichern. In der D-Jugend waren seine Brüder Mirko und Pascal am Start. Mirko Hilkert (23 kg) zeigte die gewohnt guten Leistungen und wurde Landesmeister. Ebenso Pascal Hilkert (25 kg), der wie bereits in der Woche zuvor, seinen stärksten Konkurrenten in der Vorrunde besiegte und letztlich  Landesmeister wurde. Luca Angerer (27 kg) errang sich einen 6. Platz; Marco Kästner schied leider aus.
Am Sonntag gingen die Junioren und A-Jugend, die C- und E-Jugend im freien Stil an den Start. Der jüngste der KSV-Ringer, Philipp Kraft (E-Jugend, 21 kg) konnte sich in seinen Vorrundenkämpfen souverän durchsetzen und unterlag nur im Finale. Er wurde somit 2. Landesmeister. Marco Kilian (E, 23 kg) platzierte sich auf Rang 5. Bei der C-Jugend erreichte Tim Hilkert (31 kg) im ungeliebten freien Stil den 4. Platz, Dominik Mades (34 kg) wurde 6. Bei der Klasse Junioren/A-Jugend landete KSV-Neuling Ali Ramadan (60 kg) nach mehrjähriger Ringpause auf einem sehr guten 5. Platz.

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
Doll