KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Archiv arrow Berichte Archiv arrow 27.+28.01.07: Landesmeisterschaften Bruchsal
27.+28.01.07: Landesmeisterschaften Bruchsal PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Silvia Hilkert   
Sonntag, 28. Januar 2007

27. + 28.01.2007: Landesmeisterschaften in Bruchsal

Die Jugend des KSV Sulzbach nahm an den Landesmeisterschaften in Bruchsal teil. Den Anfang machte die D-Jugend im freien Stil. Mirko Hilkert konnte in der Klasse bis 23 kg seine Kämpfe souverän gewinnen und wurde somit Landesmeister. Sein Bruder Pascal Hilkert (Klasse bis 25 kg) traf bereits bei seinem ersten Kampf in der Vorrunde auf seinen stärksten Konkurrenten. Mit gelungenen Aktionen konnte er diesen Kampf für sich entscheiden. Die nachfolgenden Kämpfe bereiteten ihm keine Probleme, und auch er wurde somit Landesmeister. Die beiden anderen D-Jugendlichen Luca Angerer und Marco Kästner schieden leider aus. Am Sonntag kämpften dann die A-, C- und E-Jugendlichen um den Titel „Landesmeister im griechisch-römischen Stil“. Philipp Kraft erreichte in der E-Jugend (21 kg) den 6. Platz. In der C-Jugend waren vom KSV drei Ringer am Start. Tim Hilkert gelang nach spannenden Vorrundenkämpfen der Sprung ins Finale, in dem er aber seinem starken Gegner unterlag und somit 2. Landesmeister wurde. Dominik Mades (34 kg) und Markus Seiler (42 kg) erreichten beide den 6. Rang. In der Klasse A-Jugend/Junioren konnte sich Diego Araujo Baldeon (55 kg) einen guten 4. Platz sichern. Matthias Seiler (60 kg) zeigte sehr gute Leistungen. Mit großem Pech in der Vorrunde rang er aber leider nur um Platz 5, welchen er letzlich für sich entscheiden konnte. Mit am Start war auch Daniel Knapp (96 kg), der sich einen hervorragenden 6. Platz unter 9 Teilnehmern sichern konnte.
Bei den Männern ging Andreas Osipov (Freistil) an den Start. In der hochkarätig besetzten 96 kg-Klasse konnte er sich den 3. Platz erringen und erhielt darauf vom Landestrainer eine Einladung zum Sichtungslehrgang zur Deutschen Meisterschaft.
Zeitgleich zu den Landesmeisterschaften trat Talia Mönch (Schülerinnen, 34 kg) beim Hessenpokal an und konnte sich mit einem schönen Schultersieg am Schluß den 4. Platz sichern.

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
Doll