KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Archiv arrow Berichte Archiv arrow Beircht gegen Ketsch und Brötzingen
Beircht gegen Ketsch und Brötzingen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Vorstand   
Sonntag, 19. Oktober 2008
Sulzbach unterliegt Ketsch II mit 31:9 

Sevket Ermis verliert mit 3:1 Runden gegen Robin Laier. Andreas Osipov kann den Vorrundensieg gegen Tugan Gasiev nicht wiederholen und verliert mit 3:0 Runden. Sven Blochin verliert überhöht gegen Philipp Keidel. Daniel Knapp muss gegen Marius Wetzel auf beide Schultern, ebenso Matthias Seiler gegen Jürgen Fellner. Somit ging Ketsch mit einer haushohen Führung in die 2. Kampfhälfte.  Sulzbach bringt auch in der 2. Hälfte nichts zählbares Zustande. Bezeichnend war heute auch sicherlich für das fehlende Quäntchen Glück Rafau Budzik. Die erste Runde konnte er überhöht gewinnen und sah auch in der 2. Runde wie der klare Sieger aus, jedoch lief er unaufmerksam in einen schönen Hüftzug von Michael Kohler ein und musste eine Schulterniederlage hinnehmen. Marc Heinzelbecker zeigte gegen Marco Brenner eine konzentrierte Leistung und verlor knapp in 3 Runden. Diego Baldeon, Kevin Mönch und Patrick Karr waren Ihren Gegnern heute nicht gewachsen und verloren Ihre Kämpfe übehöht.

 

Sulzbach II kann in Brötzingen nur einen Sieg landen und verliert mit 32:4.

Die Punkte werde Sulzbach jedoch aberkannt, da Matthias Seiler Doppelstarter war.

Markus Seiler gewinnt seinen Kampf auf Schulter muss die Punkte jedoch Brötzingen überlassen, da er zu schwer war. Daniel Knapp unterliegt Eduard Reich auf Schulter. Sven Blochin muss nach einer 2:0 Rundenführung nach einer Unaufmerksamkeit gegen Richard Wegener auf beide Schultern. Martin Rothe muss nach Führung verletzungsbedingt aufgeben.

Heiko Bernd und Sascha Scholl verlieren ebenfalls auf Schulter
 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
SchwarzerOchse