KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Archiv arrow Berichte Archiv arrow Bericht KSV Sulzbach - KSV Berghausen II
Bericht KSV Sulzbach - KSV Berghausen II PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Vorstand   
Dienstag, 2. November 2010

Sulzbach besiegt Berghausen II klar mit 30:9 

 
Auf der Matte wurden sogar 9 Siege errungen. 
 
Martin Rothe (55 Kg Gr.) schulterte Julius Mäkliö in der 1. Runde (4:0). 
 
Darius Wizsniewski (120 kg Fr.) tat es Ihm gleich und legte Michael Krauss nach 4 Sekunden ebenfalls auf beide Schultern (8:0) 
 
Daniel Kohler (60 kg Gr.)konnte heute seine Punkte kampflos einfahren (12:0) 
 
 Andreas Osipov (96 kg Gr.) musste gegen Risto Gräber im ungeliebten Greco Stil seine ganze Routine und überlegenen Kräfte einsetzen um einen 3:0 Rundensieg nach Hause zu bringen (15:0). 
 
Markus Seiler (66 kg Gr.) gestaltete den Kampf gegen Benjamin Gartner zu Beginn offen. Unaufmerksam lief er aber nach 1:30 in einen Hüftschwung hinein und ging danach auf beide Schultern (15:4) 
 
Patrick Karr (84 kg Gr.) lies gegen Nicolas Dworschak nichts anbrennen und beherrschte seinen Gegner klar. Mit sehenswerten Uberwürfen und Durchdrehern besiegte er Ihn mit 16:0 Punkten überhöht (19:4) 
 
Matthias Seiler (66 kg Fr.) zeigte gegen Vivian Becher aufsteigende Form und konnte seinen Gegner in der ersten Runde schultern. Die Punkte gingen aber an Berghausen, da er zu schwer war (19:9) 
 
Jens Barbara (84 Kg Fr.) hatte in Fabian Brinnel den erwartet schweren Gegner. Mit sehr guter Technik und Einsatz konnte er aber einen 4:1 Rundensieg landen (23:9). 
 
Gabriel Benchea (74 kg Gr.) musste den erkrankten Marc Heinzelbecker ersetzen. Dies tat er gegen Bebjamin Mall mit Bravour. Mit Durchdrehen und Armdrehschwüngen nahm er seinem Gegner 19 Punkte ab und gewann überhöht (27:9). 
 
Behrem Bayrakal (74 kg Fr.) hatte in Puria Ghadiri einen etatmässigen !. Mannschaftsringer von Berghausen zum Gegner. Voll konzentriert ging er zu Werke und konnte zum Erstaunen auf Berhausener Seite seinen Gegner auspunkten und einen klaren 3:0 Rundensieg verbuchen. 
 
Dies führte zum Endstand von 30 : 9 für Sulzbach. 
 
 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
Doll