KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Archiv arrow Berichte Archiv arrow KSV Hemsbach - KG-Schüler
KSV Hemsbach - KG-Schüler PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Silvia Hilkert   
Sonntag, 27. September 2009

 

 

Kampfgemeinschaft Sulzbach/Nieder-Liebersbach unterliegt starkem KSV Hemsbach

 

Zum ersten Mannschaftskampf der Schülerrunde Nord 2009 traten die Ringer der KG Sulzbach/Nieder-Liebersbach beim KSV Hemsbach nur mit Außenseiterchancen an, da die Schülermannschaft des KSV Hemsbach in diesem Jahr als Titelaspirant angesehen wird.

Den Anfang machten die zeitlich vorgezogenen, schweren Gewichtsklassen, da diese Ringer zum Teil später noch in den 2. bzw. 1. Mannschaften ringen sollten. In der 50 kg-Klasse ging Florian Otto an Start, der seinen Kampf auf Schulter verlor. Ebenso David Transier (60 kg) ging auf die Schulter. Alexander Lehmann (Ü 60) konnte seinen Gewichtsvorteil gegenüber seinem deutlich leichteren Gegner nutzen und schulterte ihn.

Nun ging es, wie gewohnt, von den leichten Klasse aufwärts weiter. In seinem ersten Kampf zeigte Merlin Eckert eine tolle Leistung und gewann. Auch Louis Lay (23 kg) zeigte sich sehr selbstbewusst gegen den einen Kopf größeren Gegner, konnte aber letztlich nichts gegen ihn ausrichten. Tim Scheid (25 kg) sollte wieder einmal im ungeliebten freien Stil auf Sergen Karakaya stoßen. Doch dieses Mal ließ er nichts anbrennen und schulterte ihn. Philipp Kraft (27 kg) verlor, während Mirko Hilkert (29 kg) seinen Kampf souverän gewann. Auch Marcel Scheid (31 kg) ließ seinem Gegner keine Chance und schulterte ihn. Pascal Hilkert rückte in die 38 kg-Gewichtsklasse auf und stand dem über 5 kg schwereren Kai Nischwitz gegenüber.

Er begann seinen Kampf sehr überlegt und konnte seinen Gegner unter großem Jubel der Sulzbacher Fans bereits in der ersten Runde schultern. Kevin Hauck (38 kg) verlor. Luca Angerer (42 kg) musste ebenfalls auf die Schulter, lieferte aber vorher einen sehr guten Kampf. Im letzten Kampf des Tages konnte Dennis Stein (46 kg) nicht viel ausrichten.

Dies führte letztlich zu einem Ergebnis von 32:24 für den KSV Hemsbach.

 

Bilder von Max Seiler gibt es hier.

 

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
Doll