KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Archiv arrow Berichte Archiv arrow Schüler sorgen für Überraschung: 29:27 gegen RSC Laudenbach
Schüler sorgen für Überraschung: 29:27 gegen RSC Laudenbach PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Silvia Hilkert   
Sonntag, 14. Oktober 2007

 

Schüler sorgen für Überraschung

 KG Sulzbach / Nieder-Liebersbach gewinnt in Laudenbach 29:27

Der Kampfgemeinschaft Sulzbach / Nieder-Liebersbach gelang in Laudenbach die Sensation: Sie besiegte die 1. Mannschaft des seit Jahren in der Schülergruppe Nord ungeschlagenen RSC Laudenbach in einer hart umkämpften Begegnung 29:27. Bei einem bis zum Schluß offenen Kampfverlauf fieberten die zahlreich anwesenden Zuschauer aus Laudenbach und Sulzbach mit und konnten viele spannende aber auch äußerst faire Kämpfe erleben. 

Den Anfang machte Tim Scheid (21 kg, FR). In seinem ersten Kampf nach seiner Armverletzung konnte er leider nichts gegen seinen Laudenbacher Gegner ausrichten. Jetzt folgte ein Schlüsselkampf: Philipp Kraft (23 kg, GR) hatte zuvor noch nie gegen seine Gegnerin Annika Helling gewonnen. Beachtlich gelang es ihm, sie mit einem schönen Nackenhebel zu schultern. Mirko Hilkert (25 kg, FR) beherrschte seinen Gegner ebenso wie sein Bruder Pascal (27 kg, GR). Marcel Scheid (29 kg, FR) unterlag, bevor sein Mannschaftskamerad Lennart Kappes (31 kg, GR) problemlos schultern konnte. In der 34 kg-Klasse ging für die KG Dennis Stein an den Start. Letztlich unterlag er trotz harter Gegenwehr auf Schulter. Tim Hilkert, der auch dieses Mal in die 38 kg-Klasse (GR) aufgerückt war, verlor in einem harten Kampf mit 3:1 Punkten. Hier wähnten sich die Laudenbacher wohl schon auf der Siegesstraße, denn in der 42 kg-Klasse trat Tim Kappes ebenso wie Maximilian Schmitt in der 50 kg-Klasse mit Übergewicht an, wodurch die Punkte nach Laudenbach gingen. Ein weiterer Schlüsselkampf folgte. Markus Seiler (46 kg, FR), der eigentlich verletzt war, stellte sich in den Dienst der Mannschaft und rang trotzdem. Nachdem er 1 Runde gewann, dann aber 1 Runde an seinen Gegner abgeben mußte, glaubte man auf seitens der Kampfgemeinschaft den Kampf fast schon verloren. In der 3. Runde konnte er allerdings mit viel Kampfgeist schultern. Dies führte zu einem Zwischenstand von 27:21 für Laudenbach. Doch auf die folgenden Ringer der KG war Verlaß: Christian Reinhard (60 kg, FR) ließ seinen Laudenbacher Gegner ebenso chancenlos wie Alexander Schwarz (+ 60kg, GR), der seinen Gegner ein ums andere Mal durchdrehte. Mit viel Jubel feierten die Ringer ihren Sieg. 

Im Anschluß mussten die Kinder nochmals auf die Matte, um gegen die 2. Mannschaft des RSC zu ringen.Hier konnten nacheinander Tim Scheid (Schultersieg), Philipp Kraft (kampflos), Mirko Hilkert (Schultersieg), Marcel Scheid (kampflos), Pascal Hilkert (Schultersieg), Lennart Kappes (kampflos), Dennis Stein (kampflos), Tim Hilkert (Schultersieg) die Punkte nach Hause holen. Erst Dominik Mades verlor mit viel Gegenwehr seinen Kampf. Die Punkte der 42 kg-Klasse gingen kampflos nach Laudenbach. Markus Seiler schulterte danach abermals. Tim Kappes unterlag mit 3:0 Punkten. Die restlichen Punkte konnten alle von Maximilian Schmitt (kampflos) und Christian Reinhard (Schultersieg) gewonnen werden. Dies führte zu einem Ergebnis von 44:11 für die Kampfgemeinschaft Sulzbach / Nieder-Liebersbach. 

Image 

Image Philipp Kraft

Image Mirko Hilkert

Image Pascal Hilkert

Image Marcel Scheid

Image Tim Hilkert

Image Tim Scheid

Image Dominik Mades

Image Markus Seiler

Image           Lennart Kappes

Image            Dennis Stein

Image     Maximilian Schmitt

Image        Christian Reinhardt

Image         Alexander Schwarz

Image Tim Kappes

Image Louis Lay

Image

Image

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
Odenwald-Quelle