KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Archiv arrow Berichte Archiv arrow Sulzbach verliert auch in Weingarten
Sulzbach verliert auch in Weingarten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Vorstand   
Montag, 5. Oktober 2009

Sulzbach kann auch gegen Weingarten II nicht siegen und

 unterliegt trotz 5 Einzelsiegen mit 22:18

Martin Rothe (55 kg Fr) findet im ungeliebten Freistil einfach nicht seine Form und verliert überhöht in 3 Runden gegen Kevin Schellin.(4:0)
In der 120 Kilo Greco Klasse konnte Sulzbach keinen Sportler aufbieten. So kam Maik Henning kampflos zu 4 Punkten. (8:0).
Daniel Kohler (60 kg Gr.) hatte in Ramon Craciun den erwartet schweren Gegner. Mit mehr Engagement und Konzentration wäre hier mehr als eine überhöhte Niederlage drin gewesen.(12:0). Andreas Osipov brachte Sulzbach mit einem Schultersieg gegen Reinhold Kessel wieder etwas näher heran (12:4). Vor der Pause traf dann Matthias Seiler (66 kg Fr.) auf den deutschen Spitzenringer Marcel Ewald. Hier konnte er eine Lehrstunde im freien Stil entgegennehmen. Er verlor überhöht in 3 Runden (16:4). Nach der Pause eröffnete Marc Heinzelbecker (84 kg Gr.) das Geschehen. Er konnte David Hirsch mit 10:0 auspunkten. Den letzten Punkt für den überhöhten Sieg, schaffte er jedoch nicht mehr (16:7). Gabriel Benchea (66 kg Gr.) schulterte Jan Baudendistel nach einer 14:0 Führung in der 2. Runde.(16:11). Jens Barbara (84 kg Fr.) wollte es Ihm nachtun. Aber Andreas Kirchgessner griff, wie schon im letzten Jahr, gleich von Beginn an zu unfairen Mitteln und drehte Jens Barbaras Bein so nach außen, dass er sich eine Bänderverletzung zu zog. Rafael Budzik musste nach diesem Kampf im letzten Jahr seine Karriere beenden. Trotz diesen Handicaps setzte sich Jens Barbara mit 3:2 Runden durch (18:14). Robin Keim (74 kg Fr.) der wieder den erkrankten Jan Gremmelmeier ersetzen musste konnte gegen Toni Brahmann nichts ausrichten und verlor in der ersten Runde auf Schulter (22:14). Damit stand der Sieg für Weingarten fest. Patrick Karr (84 kg Gr.) ging gegen Philipp Lackes konzentriert zu Werke und gewann die erste Runde. In der II Runde gab dann Phillip Lackes nach 0:5 Punkten Rückstand auf. Dies führte zum Endergebnis von 22:18 für Weingarten.

Bilder von Max Seiler gibt es hier .

 

SVG Weingarten II  (Verein)
22
KSV Sulzbach  (Verein)
18
Wettkampfstätte  Kleiberit Arena Ringstr.
Kampfrichter: Uwe Lehr
StilartGewichtNameNamePunkteWertungZeit
Freistil55Kevin SchellinMartin Rothe4:02:0 5:0 6:0 05:32
Gr.-röm.60Ramon CraciunDaniel Kohler4:05:0 7:0 1:0 05:08
Freistil66AMarcel EwaldMatthias Seiler4:06:0 7:0 6:0 02:09
Gr.-röm.66BJan BaudendistelGabriel Benchea0:4SS 0:7 0:702:00
Freistil74AToni BrahmannRobin Keim4:0SS 6:0 00:25
Gr.-röm.74BPhilipp LakesPatrick Karr0:4AS 0:1 0:503:30
Freistil84AAndreas KirchgessnerJens Barbara2:3PS 3:0 1:2 1:0 0:2 0:609:22
Gr.-röm.84BDavid HirschMarc Heinzelbecker0:3PS 0:4 0:5 0:106:00
Freistil96Reinhold KesselAndreas Osipor0:4SS 0:7 0:702:33
Gr.-röm.120Maik Henning 4:0OG 0:0

 

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
SchwarzerOchse