KSV 1908 e.V. Sulzbach arrow Archiv arrow Berichte Archiv arrow Weitere Landesmeistertitel für den KSV
Weitere Landesmeistertitel für den KSV PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Silvia Hilkert   
Montag, 28. Januar 2008

 

Auch bei den Landesmeisterschaften in Laudenbach konnte die KSV-Ringerjugend einige sehr gute Ergebnisse erreichen.

Am Samstag startete die B- und die D-Jugend im griechisch-römischen Stil. Bei der B-Jugend sicherte sich Tim Hilkert (34 kg) den Titel des Vize-Landesmeisters, Markus Seiler (46 kg) wurde 3. Bei der D-Jugend wurden Mirko Hilkert (25 kg) und sein Bruder Pascal Hilkert (27 kg) wie bereits in der Woche zuvor im freien Stil erneut Landesmeister. Marcel Scheid (27 kg) schied leider in seinem starken Pool aus.

Am Sonntag ging es dann für die A-Jugend/Junioren, die C- sowie die E-Jugend um die Titel der Landesmeister im freien Stil. Bei der A-Jugend/Junioren erreichte Diego Araujo Baldeon (55 kg) Platz 5. Kevin Mönch (66 kg) schied leider aus. Matthias Seiler (60 kg) landete letztlich auf dem 4. Platz, Daniel Knapp (120 kg) konnte sich nach einem Schultersieg den 4. Platz sichern. In der C-Jugend ging Pascal Hilkert  erneut an den Start. Als mit Abstand Leichtester im Rennen erreichte er am Ende in der 31 kg-Klasse den 2. Platz. Ebenfalls auf Platz 2 landete Alexander Lehmann (76 kg). Leichtester und jüngster Starter des KSV war Tim Scheid (20 kg) in der E-Jugend. Bereits in seinem ersten Jahr im Ringen konnte er sich zum zweiten Mal den Titel des Landesmeisters sichern. Philipp Kraft (22 kg) wurde Vizemeister. Auch Anfänger Florian Mades (29 kg) wurde bereits zum zweiten Mal Landesmeister. Der in der selben Klasse startende Marcel Krause erreichte einen tollen 2. Platz.

 
< zurück   weiter >
Unsere Partner ...
SchwarzerOchse